ADAC GT MASTERS

17. - 19. 5. 2019

Nach seiner Premiere im Vorjahr kommt  ADAC GT Masters nach Nordböhmen zurück.   In dieser internationalen Rennserie der getunten Supersportwagen Kategorie  GT3, deren Basis sich in Deutschland befindet, stellen sich wie immer schöne und leistungsstarke  Wagen vor, wie Audi R8 LMS, BMW M6 GT3, Corvette C7 GT3-R, Lamborghini Huracán GT3, Mercedes AMG GT3, Ferrari 488 GT3, Honda NSX GT3 oder Porsche 911 GT3-R. Mehr Infos hier.

Traditionell startet diese Meisterschaft ihre Saison 2019 am Wochenende 25. - 27. April  in Oschersleben, Deutschland. Im Anschluss auf den Maiwettbewerb in Most geht es auf den österreichischen  Red Bull Ring am 7. - 9. Juni los. Nach einer  längeren Pause wird die Rennserie auf dem niederländischen  Ring in Zandvoort am 9. - 11. August fortgesetzt. Die letzten drei Wochenendrennen werden wieder in Deutschland ausgetragen, und zwar auf den Nürburging am 16. - 18. August und am Hockenheimring am 13. - 15. September. Die Meisterschaft wird auf dem  Sachsenring am 27. - 29. September abgeschlossen.

Das Rennwochenende schließt folgendes in sich

  • ADAC GT Masters
  • ADAC TCR Germany
  • ADAC GT4 Germany
  • OC Benet Cup

ADAC GT Masters

Die Unterschiede in der Geschwindigkeit verschiedener Wagen auf dem Startfeld sind durch ihre Konstruktionskonzepte bedingt. Zum Ausgleich  dieser Unterschiede dient ein Belastungssystem , das so genannte Balance of Performance. Dies bedeutet, dass innerhalb einer Sekunde dieses Unterschiedes sich  bis zu 20 Wagen befinden, was sehr knappe Duelle mit sich bringt und die Dramatik des Rennens steigert.  Den Zuschauern bieten sich somit einzigartige Erlebnisse an, die zu Beispiel  mit dem Blick auf harte  Duelle  der Trucks auf dem Ring vergleichbar sind.

Der Gipfelpunkt des berühmten europäischen Championats wird das einstüdige Meisterrennen der Supersportwagen GT3  am Samstag und Sonntag sein. In den Cockpits werden sich 2-Mann-Crews wechseln. Tschechien wird vom ISR-Team (Filip  Salaquarda und Frank Stippl) mit Audi R8 LMS repräsentiert.  In ihrer ersten Rennsaison 2018 haben sie den guten 9. Platz besetzt.

ADAC TCR Germany

Rennserie der Tourenwagen, in der auch der Sohn des vierfachen Rallye-Weltmeisters  Juha Kankunen, Niko, zu sehen ist.

Porsche Carrera Cup Germany

Der Porsche Carrera Cup Deutschland, auch Porsche Carrera Cup Deutschland genannt, zwischen 1986 und 1989 als Porsche 944 Turbo Cup; ist eine Marken-Rennserie von Porsche in Deutschland.

OC Benet Cup

Populäre Ringrennen-Serie unter den Teams, Fahrern und auch Zuschauern, die dank einer vergleichbaren Technik sehr harte und spannende Zweikämpfe auf der Rennbahn bringt. In 2018 hat der erfahrene tschechische Fahrer Tomáš Pekař aus den Team Carpek Racing gesiegt.

Spezial Tourenwagen Trophy

Die Highlights des Begleitungsprogramms

  • Pit Walk – Möglichkeit der freien Bewegung unter den Rennwagen und den Fahrern in  der Boxengasse vor dem Start
  • Autogrammstunde der Fahrer
  • Off-Road
  • Offene Service-Zone
  • Kinderattraktionen
  • Erfrischung und weiteres Sortiment auf den Zuschauerabhang

Eintritt

Eintageseintritt Erwachsener FR | SA | SO Vorverkauf 25 Eur
Wochenende Erwachsener FR | SA | SO Vorverkauf 35 Eur
Eintageseintritt Erwachsener FR | SA | SO vor Ort 35 Eur
Wochenende Erwachsener FR | SA | SO vor Ort 45 Eur
Eintageseintritt Kind bis 12 Jahre kostenlos/free
Wochenende VIP nur Vorverkauf 216 Eur
Eintageseintritt VIP nur Vorverkauf 159 Eur
Die Preise verstehen sich mit MwSt.

Der Vorverkauf der Eintrittskarten wurde beendet.

Die Eintrittskarten können Sie weiter noch beim Eingang des Zuschauerbereiches und beim Eingang ins Paddock des Autodroms, dann noch im Areal am See Matylda kaufen. Am Freitag 17.Mai ab 8.00 Uhr, am Samstag 18.Mai und Sonntag19.Mai ab 7.00 Uhr.

 
VIP Eintrittskarte enthält
  • Erfrischung mit Getränken den ganzen Tag
  • Parken in unmittelbarer Nähe des VIP-Raumes
  • Kleines Souvenir
  • Tombola mit Preisen
  • Möglichkeit einer Fahrt auf den Bedienungsstraßen in VIP Shuttle
  • Kommentierte Paddock Tour
  • Kommentierte Vorführung  der Photographien ADAC GT Masters
  • Ausstellung der Siegerpokale
  • Taxifahrt nach Wahl
  • Eintritt auf die VIP Terrasse
  • Pit  Walk

 


RENNEN UND VERANSTALTUNGEN/KALENDER

25.10. AUTODROM AUTO TEAM MOTORSPORT UG
08.11. FREE AUTODROM AUTO AUTODROM MOST
Zurück zur Übersicht
Main partners

Partners

Media partners